Die Macht der Dankbarkeit - Du hast Dein Glück selbst in der Hand

"Wenn ich endlich meine Angst überwinde, fängt meine Leben richtig an." - "Wenn ich meinen Traumpartner finde, ist mein Leben vollkommen." - "Erst wenn ich 7 Kilo abnehme, bin ich endlich zufrieden." - "Wenn ich das Auto xyz besitze, fühle ich mich so richtig erfolgreich."

Kennst Du solche Gedanken? 

Ist das die Wahrheit? 

Oder - Du freust Dich wochenlang auf eine bestimmte Sache und wenn Du sie dann hast, verlierst Du langsam diese Begeisterung und es wird für Dich "normal".

Es liegt in der Natur des Menschen, dass er sich sehr schnell an Dinge gewöhnt.

Auf einmal ist es vielleicht normal und Du jagst schon der nächsten Sache hinterher. Du sehnst Dich immer wieder nach diesem Glücksgefühl.

Du bist mit Deinen Gedanken in der Zukunft. Aber nicht im Hier und Jetzt.

Wenn Du den Fokus darauf legst, kannst Du immer etwas finden, was nicht gut oder perfekt in Deinem Leben ist. Zum Beispiel zeigen uns die sozialen Medien immer wieder, dass uns noch etwas zu fehlen scheint...

Ändere Deinen Fokus

Du kannst immer etwas finden, was wundervoll in Deinem Leben ist. Was wundervoll im Hier und Jetzt ist. Da gibt es mehr als genug. Es ist Ansichtssache und Deine Entscheidung, auf was Du Deinen Fokus richten möchtest. 

Diesen Fokus änderst Du am schnellsten durch Dankbarkeit

morvanic-lee-355170-unsplash.jpg

Das Gefühl der Dankbarkeit bringt Dich sofort in das Hier und Jetzt und zieht Zufriedenheit in Dein Leben. 

Dankbarkeit ist eine machtvolle Energie. Ebenso machtvoll wie die Liebe.

Liebe und Dankbarkeit machen Dich zufrieden


Nicht die Glücklichen sind dankbar. Es sind die Dankbaren, die glücklich sind.
— Francis Bacon

Ich gab einem Klient die Hausaufgabe, sich jeden Morgen bis zur nächsten Sitzung 3 Dinge aufzuschreiben, für die er dankbar ist. Was sagte er nach einer Woche? "Es ist zwar komisch, aber irgendwie bin ich zufriedener und sehe, was ich eigentlich habe."

Es ist so einfach und es kann jeder. Es funktioniert immer.

Das Universum erfüllt gerne Deine Wünsche

Es reagiert auf Deine Schwingung und auf Deine Gedanken. Wenn Du unzufrieden, schlecht gelaunt, wütend, ängstlich... bist, reagiert es dementsprechend. Du wirst mehr davon bekommen.

Das kannst Du aber ändern. Ganz einfach. Durch Dankbarkeit. Dankbarkeit und Liebe erhöhen Deine Schwingung. Um so höher Deine Schwingung ist, um so mehr Zufriedenheit stellt sich in Deinem Leben ein. 

Fang doch einfach damit an

Schreibe Dir jeden Morgen 3 Dinge auf, für die Du dankbar bist. Ich baue es in mein Morgenritual ein und starte so mit mehr Positivität in den Tag.

Es gibt zahlreiche Studien über die Dankbarkeit.

Die Dankbarkeit

  • reduziert psychische Beschwerden
  • erhöht Deinen Optimismus
  • fördert prosoziales Verhalten
  • erhöht das Wohlbefinden auch bei chronisch kranken Menschen

Aber ich brauche diese Studien nicht. Ich spüre es an mir und sehe es an den dankbaren Menschen, die mich umgeben. Es funktioniert.

Dankbarkeit ist eines von mehren Tools, die Dein Leben sehr positiv verändern können. Wenn Du Dein Leben nicht mehr von Deinen Ängsten bestimmen lassen willst und wieder SchöpferIn Deines Lebens werden möchtest, unterstütze ich Dich von Herzen gerne.

Lass es Dir gut gehen, Deine

Sonja-signature.png
 

 

 


Foto: Morvanic Lee, Unsplash